Mittwoch, 11. Januar 2017

Percy Jackson - Auf Monsterjagd mit den Geschwistern Kane



Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Vorweg ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
>Auf Monsterjagd< ist eine Kurzgeschichtensammlung aus der Percy Jackson Welt von Rick Riordan.
Percy trifft hier auf die Kane-Geschwister. Um dieses Buch ganz zu genießen, sollte man Percy Jackson gelesen haben und die Kane-Chroniken :)



Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Cover, Bilder und Gestaltung ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Ein wirklich tolles Cover, in das ich mich gleich verlieben habe :D

Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Meinung zum Buch ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Es ist zwar keine neue Idee, aber für die Rick Riordan-Welt die erste Kurzgeschichtensammlung, die es mir gleich mit der ersten Geschichte angetan hat.
Zwei meiner absoluten Lieblingscharaktere aus dem Universium treffen aufeinander.
Ich habe Tränen gelacht! Es war so amüsant, dass ich die erste Geschichte sogar gleich zweimal lesen musste, bevor ich mich der zweiten und dritten Story widmete.
Leider konnte mich die zweite Kurzgeschichte nicht ganz so begeistern. Die Story war gut, aber ich bin leider kein großer Fan von beiden Charakteren in Kombi.
Mir war die zweite Kurzgeschichte etwas zu lang, obwohl sie natürlich wichtig für den dritten Teil des Buches ist. 
Dennoch war die Kombi der beiden Protagonistinnen für mich ungünstig, was aber die letzte Geschichte wieder weggemacht hat.
Da tauchen zum Glück Percy und Carter wieder mit auf und die Kombi liebe ich wirklich!!!
Alles in allem kann ich diese Sammlung wirklich nur empfehlen, da sie witzig, wissenswert und auf jeden Fall auch mitreißend ist.
Es ist toll, wenn verschiedene Welten aufeinander treffen und sich alles endlich mal miteinander vermischt.
Ich habe so lange auf solch eine Geschichte gehofft und wurde nicht enttäuscht.
Ich hoffe, dass Carter auch noch auf einen anderen Charakter trifft oder später noch eine ähnliche Sammlung zu Magnus Chase herauskommt.
Das wäre sicherlich auch noch sehr amüsant :D

Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Fazit des Buches ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Fesselnd und Witzig!

Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Wem würde ich das Buch empfehlen? ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Allen Fans von Percy Jackson!

Nicky
von Nickypaulas Bücherwelt

Dienstag, 10. Januar 2017

Angelfall - Tage der Dunkelheit



 
~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Vorweg ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Tage der Dunkelheit ist der zweite Band der Angel Fall Trilogie von Susan Ee.
Die Altersbeschränkung in diesem Band bewegt sich auch bei 10 Jahren.
Wer den ersten Band noch nicht kennt, sollte auch diese Rezension nicht lesen, da der zweite Band auf dem ersten Aufbaut und somit gespoilert wird.

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Inhalt des Buches ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Kaum hat Penryn ihre kleine Schwester Paige aus dem Hauptquartier der Engel in San Francisco befreit, wird diese erneut entführt. Und so muss sich Penryn in den rauchenden Trümmern der Stadt erneut auf die Suche nach Paige machen. Dabei findet sie heraus, welch finstere Pläne die Engel wirklich verfolgen. Ihre letzte Hoffnung ist der gefallene Engel Raffe, der jedoch vor der schwierigsten Entscheidung seines Lebens steht: Soll er auf sein Herz hören und Penryn helfen, oder soll er versuchen, seine Flügel zurückzubekommen?
(Amazon)

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Cover, Bilder und Gestaltung ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Das Cover hat mir sehr gefallen und es lässt auch leicht den Inhalt deuten. Es wirft jedoch auch viele Fragen auf, wodurch die Leselust nur noch mehr angeregt wird.
Das Bild passt perfekt zum ersten Band und ich bin schon auf den letzten Band sehr gespannt.

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Meinung zum Buch ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Ich habe auf dieses Buch sehnsüchtig seit dem ersten Band gewartet und war schon kurz davor, ihn mir in Englisch zu kaufen. Es hat auch nur eine Nacht gedauert, bis ich dieses Buch fertig verschlungen habe. Man kann dieses Buch einfach nicht weglegen.
Die Protagonistin Penryn wird durch ein Ereignis dazu gezwungen, eine aufregende Suche nach ihrer Schwester zu starten. Dieses Mal geht sie jedoch ohne Raffe auf die Reise, da dieser am Ende des ersten Bandes in dem Glauben gegangen ist, das Penryn in seinen Armen gestorben ist. Werden sich Raffe und Penryn wiederfinden?
Penryn hat jedoch noch einen Helfer: Raffes Schwert. Sie muss lernen mit dem Schwert umzugehen und muss es gleichzeitig unter witzigen Methoden beschützen.
Wird sie eine Beziehung zu dem Schwert aufbauen können oder muss sie es auf der Suche nach ihrer Schwester zurück lassen?
In diesem Band fiebert der Leser bei jeder Seite mit der Protagonistin mit und überdenkt währenddessen, ob man die gleichen Entscheidungen in der jeweiligen Situation getroffen hätte. An einigen Stellen wünscht man sich eine andere Reaktion, um das Glück von Penryn und Raffe voran zu treiben und wartet dann gespannt auf die nächste Stelle.

Fazit:
Ich will mehr *_*

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Wem würde ich das Buch empfehlen? ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Ich würde das Buch allen empfehlen, die Band 1 geliebt haben aber auch für Fantasy-Fans gibt es hier viel zu verschlingen. Wer eher in Richtung Dystopie geht, kommt auch auf seine Kosten.

Peggy
von Nickypaulas Bücherwelt

Montag, 9. Januar 2017

Die Dinorinos können alles: Band 1



~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Vorweg ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Das ist der erste Band der neuen Kinderbuchreihe :)

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Cover, Bilder und Gestaltung ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
So zuckersüß!!! Ich liebe die Gestaltung einfach wahnsinnig! Eine wunderbare Idee, die auch das Mama-Herz höher schlagen lässt :D

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Meinung zum Buch ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Großartig!
Ich hab mich in Happi, Igur und Permilla wirklich verliebt!
Es ist das perfekte Kinderbuch für meinen Sohn und mich, da er ebenso Dinos mag wie ich. Außerdem ist es zuckersüß gezeichnet. Auf jeder Doppelseite findet man eine farbige Zeichnung, die auch die aktuelle Situation wiedergibt.
Hinzukommt die Kapitellänge, die genau passend für eine Abendgeschichte ist.
Wir konnten uns so das Buch auf mehrere Abende aufteilen und die Geschichte nach und nach erleben. Die drei Dinos sind aber auch wirklich herzallerliebst.
Außerdem lernen wir noch Juri kennen, der Junge, der sie sozusagen >geerbt< hat, wenn man so möchte. Er muss in diesem Buch schon einige wirkliche Abenteuer mit den Kleinen durchleben, denn sie stellen seinen Schulalltag ziemlich auf den Kopf :D
Es ist lebhaft beschrieben, die Dialoge sind kindgerecht und nicht albern. Auch wenn die Dinos nicht immer genau wissen, wie etwas direkt heißt z.B. Gameboy, erfinden sie eben einfach eigene Worte dafür, was einen als Leser einfach zum Schmunzeln bringt.
Für mich steht jetzt schon fest, dass diese kleinen Kerlchen sich einen Platz in meinen Herzen gesichert haben.
Wer eine tolle Kinderbuchgeschichte sucht, die in durchdachte Kapitellängen eingeteilt wurde und außerdem noch fantastisch koloriert ist, der sollte unbedingt mal einen Blick in das Büchlein werfen.
Und das schöne :D Band 2 ist ebenfalls schon draußen!

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Fazit des Buches ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Ich kann nur sagen: Ich bin begeistert! * _ *

Nicky
von Nickypaulas Bücherwelt