Sonntag, 2. August 2015

Die Vorschul-LERNRAUPE - Konzentration und Logisches Denken

.Die Vorschul-Lernraupe: KonzentrationDie Vorschul-Lernraupe: Logisches Denken


Hallo alle zusammen :)

Heute möchte ich euch zwei wirklich tolle Hörspiele vorstellen. Die Cover zu beiden CD's findet ihr gleich hier oben, über dem Text. Mein Rezensions-Video zu beiden CD's gibt es im Anschluss ganz unten :)

Soo nun aber genug gequatscht und zu den wichtigen Dingen:

 Die Hörspiele sind beide beim Hörverlag erschienen und sind ab 5 Jahre empfohlen. Sie sind direkt für das Vorschulalter geeignet, was ich selbst bestätigen kann.
Beide Hörspiel-CDs sind pädagogisch geprüft und erst kürzlich erschienen. 

 Eine kurze Hörprobe zu den Hörspielen könnt ihr übrigens unter www.hoerverlag.de anhören :)

CD- LOGISCH DENKEN

Hat eine Laufzeit von ca. 55 Minuten. Erzähler der Geschichte ist Nils Weyland, der die Geschichte lebhaft vermittelt und die Kinder gut animiert mitzumachen und mitzudenken.
Der kleine Finn wird von Tom Riedinger gesprochen und die Raube Lilo von Dagmar Kötting.
 
Mir - als Mama - ist die Reihe ins Auge gefallen, weil wir bereits ein paar Vorschul-Lernspiele der Lernraupe als kleine Heftchen und Bücher besitzen. Schon da fand ich die Aufgaben, die zum Mitmachen und Mitdenken anregen, wirklich klasse durchdacht und zusammengestellt. Gerade da mein Sohn auf diesem Gebiet manchmal etwas mehr Beschäftigung braucht, als andere Kinder, habe ich mich dafür entschieden, desöfteren ein neues Mitmach-Heft zu kaufen.

Als ich die Hör-CD's sah, musste ich einfach reinhören. Ich setzte einfach große Erwartungen in die CD's und wurde nicht enttäuscht.

Die CD "Logisches Denken" in der es darum geht, das verschwundene Fahrrad von Finns Schwester Mia wieder zu finden, ist nicht nur wirklich gut vermittelt, sondern auch sehr altersgerecht und interessant beschrieben. 

Durch die verschiedenen Sprecher kommt obendrein noch mehr Leben in die Geschichte und die Musik von Rainer Bielfeldt, der sich hier viel Mühe gegeben hat, und ein wirklich, wirklich schönes Intro entworfen hat, sind die Kinder einfach lebhaft mit dabei und lauschen aufmerksam.

Die Geschichte um Mias verschwundenes Fahrrad ist in sich sehr schlüssig aufgebaut und die kleinen und großen Aufgaben so gestaltet, dass ein Vorschulkind auch wirklich durch Mitdenken auf die richtige Lösung kommen kann. Ich werde diese CD's jeden meiner Freunde/Bekannten und auch in der Kita definitiv weiterempfehlen, da ich selbst sehr begeistert von ihnen war.

CD -KONZENTRATION

In dieser Geschichte geht es vor allen Dingen darum, sich Dinge gut zu merken und sich auf das Wichtige zu konzentrieren. Wer das Spiel "ich packe meinen Koffer" kennt, wird verstehen, was ich damit meine.

Hier gehen Finn und Lilo gemeinsam in ein Cafe und treffen auf Chris. Chris ist ein Kellner und er muss sich ziemlich viele Dinge merken.
Wir begleiten Finn und Lilo somit auf eine spannende Entdeckungsreise, in der man das Gedächtnis einfach besser trainiert und lernt, sich Sachen besser zu merken. Das alles ist mit wirklich toller Musik, Witz und Spaß unterlegt. 

Obwohl es eine Lern-CD ist, werden die Übungen eher durch Spiel und Spaß vermittelt.

Wenn Lernen nur immer so einfach wäre und nach solch einem System erfolgen würde, würde es unseren Kindern wohl wirklich leichter fallen, in der Schule auch das Wissen im Kopf zu behalten.

Abschließend:
Durch die CD's sind mir persönlich auch wieder einige Dinge klar geworden. Die CD's haben mir einfach aufgezeigt, dass es auch andere Wege gibt spielerisch das Denken zu fördern, was ich mir auch zu Herzen nehme, um es zukünftig auch in den Alltag einfließen zu lassen :)

Kurz um, wer ein paar gute Lern-CD's für sein Kind im Vorschulalter sucht, der sollte sich diese beiden auf alle Fälle holen. Sie sind verdammt gut durchdacht, vielschichtig und auch für Mamas und Papas eine kleine Hilfestellung, um manch Dinge einfach auf kindgerechte Weise anzugehen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen