Donnerstag, 28. April 2016

Trau dich, Ida! - Jumbo Verlag




~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Vorweg ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Ida ist ein super süßes Kinderbuch aus dem Jumbo-Verlag.
Ich wurde auf das Buch aufmerksam durch meine liebe Booktubekollegin OurPassionBooks :)

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Inhalt des Buches ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Ida Eichhörnchen traut sich nicht! Der Baum ist zu hoch, der Wald zu dunkel und überhaupt – man weiß ja nie. Während die anderen Hörnchenkinder unten spielen,
toben und die tollsten Sachen entdecken, bleibt Ida oben auf ihrem Ast sitzen. So allein macht das keinen Spaß und nach und nach wird Ida traurig. Da flattert eines Tages ein wunderschöner Schmetterling vorbei und flüstert Ida etwas ins Ohr. Und auf
einmal traut Ida sich doch … Eine liebevolle Geschichte über Mut, eigene Stärken und die kleinen Schritte des Heranwachsens.
(Amazon)

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Cover, Bilder und Gestaltung ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Traumhaft!!!
Das Buch hat nicht nur ein wirklich schönes Cover, sondern ist auch im Buch wunderbar gestaltet worden. Es ist etwas fürs Herz und fürs Auge  :)

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Fazit des Buches ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Das Buch ist wirklich wundervoll!
Man lernt nicht nur, wie Eichhörnchen leben und was sie auch für Nahrung zu sich nehmen, kann erlebt die Geschichte auch aus Augen von Ida, einer kleinen Eichhörnchen-Dame, die noch etwas Mut zusammennehmen muss, um die Welt für sich zu entdecken.
Die Texte sind gut abgepasst und nicht zu lang. Es hat sowohl mir als auch meinem Sohn viel Spaß gemacht, das Buch zu entdecken und auch die Wissensseiten - in denen es noch mal um kleine Details zu Eichhörnchen geht - zu durchforsten. Ehrlich gesagt kannte ich noch kein Buch, in dem auch so ein wirklicher Wissensteil abgedruckt ist. Ich fand es eine tolle Ergänzung und gerade wegen dieser Besonderheit ist mir dieses Buch auch so ins Auge gesprungen  :)
Aber das aller wichtigste: mein Sohn war begeistert und hat verstanden, warum Ida schüchtern war und selbst den Zeitpunkt finden musste, wann sie den >großen Sprung< wagen würde, um sich neuen Entdeckungen und Herausforderungen zu stellen!
Eine absolute Empfehlung von mir!

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Wem würde ich das Buch empfehlen? ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Jedem Kind ab 4 oder 5 Jahren. Ich weiß nicht, ob ein dreijähriges Kind schon wirklich die Geschichte an sich erfassen kann. Aber vielleicht sollte man auch selbst entscheiden, wie weit ein Kind ist  :)
Mein Kind ist fünf und wir hatten mit dem Buch wirklich viel Freude!

Nicky
von Nickypaulas Bücherwelt



Wolke 7 ist auch nur Nebel: Moyas Liebesexperiment




~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Vorweg ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Das Buch ist ein Einzelband und der neuste Jugend- bzw. All-Age-Roman der deutschen Autorin Mara Andeck, der mit Humor, charmanten Charakteren und einer tollen Geschichte daherkommt. Es ist der erste Roman, welchen ich von ihr gelesen habe, auch wenn sie schon mehrere geschrieben hat. 

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Inhalt des Buches ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Moya, 18, ist gerade mit der Schule fertig geworden - und an die große Liebe glaubt sie ganz bestimmt nicht. Als ihre beste Freundin Lena sie für ein wissenschaftliches Liebesexperiment anmeldet, macht sie trotzdem mit. Als Versuchskaninchen kann ihr bei diesem Thema schließlich nichts passieren. Oder etwa doch? Plötzlich soll sie sich für einen von drei Jungs entscheiden. Und das auch noch vor laufender Kamera ...
(Amazon)



~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Cover, Bilder und Gestaltung ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~


Das Cover ist meiner Meinung nach gut auf den Inhalt und die Zielgruppe abgestimmt. Es ist recht einfach, doch gerade das macht es so charmant und passt ebenfalls zum Inhalt. Was ich ebenfalls sehr positiv finde: Das Buch kommt ohne Schutzumschlag daher, denn das Motiv ist auf den Einband gedruckt und man darf sich über ein Lesebändchen freuen.
Das Buch ist in vier Teile mit insgesamt 45 Kapitel unterteilt. Die Geschichte wird aus der Sicht verschiedener Personen in der Ich - Perspektive erzählt, ohne dass man den Inhalt der Kapitel doppelt und dreifach von verschiedenen Personen liest. Hinter jeder Kapitelnummer steht der Name der Person, so dass man weiß wer denn das jeweilige Ich ist. Ebenso sind Protokolle & Notizen zum Experiment abgedruckt, welche in einer anderen Schrift gehalten sind. An dieser Stelle muss ich mich fragen, warum Bücher nicht regulär in Arial oder einer ähnlichen Schrift gestaltet sind? Ich finde es sooo angenehm! Aber das nur am Rande. Insgesamt also schön gegliedert & gestaltet


~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Fazit des Buches ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~


Es ist ein bezauberndes Buch, mit Herz und Seele, sympathischen Charakteren die nicht vollkommen abdrehen und unnachvollziehbar handeln. Das hat das Lesen wirklich sehr angenehm gemacht, weil man sich nicht dauernd fragen musste wie blöd die Charaktere denn agieren. Doch das Buch hat noch mehr zu bieten, außer seinen liebenswerten Charaktern: Es ist gespickt mit Humor, kleinen wissenschaftlichen Fakten und kommt von Zeit zu Zeit auch schon fast philosophisch daher. Dadurch war ich stets gut unterhalten (an manchen Stellen habe ich nicht nur geschmunzelt, sondern sogar richtig gelacht), hatte Aha-Momente, wurde zum Nachdenken angeregt und fürs Herz war es sowieso.
 Insgesamt war der grobe Storyverlauf etwas vorhersehbar, aber das wie war sehr hübsch gemacht, so dass es auch gar nicht negativ gemeint ist.
Ein sehr gelungenes Buch, in dem es die ganze Zeit um die Liebe geht, ohne dass man sich davon erschlagen fühlt oder permanent dem Geschulze der Figuren ausgesetzt ist. Was natürlich nicht heißen soll, dass das Buch bar jeden Gefühls ist – ganz und gar nicht, aber es verpackt es in einer sehr angenehmen Art.
Kurzum: Ein wundervolles Buch, welches mich auf mehreren Ebenen abgeholt hat.

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Wem würde ich das Buch empfehlen? ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Auf der Verlagsseite steht für ab 14-Jährige, was meiner Meinung nach ganz gut passt. Aber es ist ebenso für Erwachsene, mich mit meinen 25 Jahren hat es jedenfalls angesprochen und wird somit dem Genre „All-Age“ gerecht.
Das Buch ist für jeden, der mal eine Geschichte mit normalen, authentischen Charakteren lesen möchte und der vor allem keine übertriebene Liebesgeschichte, sich aber dennoch in dem Genre bewegen möchte.
Ich könnte mir auch gut vorstellen, dass es Jugendlichen in der Zeit der ersten Liebschaften Mut zusprechen könnte bzw. auch einfach eine andere Sichtweise auf die Liebe gewährt.

Tifi
von Nickypaulas Bücherwelt

Video Rezension