Donnerstag, 28. Dezember 2017

Emmanuela Düsseldorfer Omas Life Hacks



~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Vorweg ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Dieses Buch gehört eindeutig in jeden Haushalt!

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Um was geht es? ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Zahlreiche kleine und große Tipps, mit denen man sich das Leben leichter macht. Ob es nun der Weinfleck ist oder wie man Geschenkpapier wieder verwenden kann oder die Buch-Eckenknicke wieder aus seinen Lieblingsbüchern herausbekommt, hier findet man als Leser definitiv die Antwort :)

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Meine Meinung ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
ich bin wirklich begeistert! Ich kann nur jedem anraten, sich so ein Buch nach Hause zu holen. Es ist schön geordnet, auf den Punkt gebracht und vor allem handlich, womit es in jede Handtasche passt.
Die ganzen Tipps und Kniffe sind außerdem kinderleicht zu verstehen und auch umsetzbar. Ich wusste z.B. vorher nicht, dass man Geschenkpapier wiederverwenden kann oder dass es möglich ist, den Knick in einem Buch wieder fast unsichtbar wegzuzaubern. Aber auch altbekannte Themen haben ihren Weg in das Buch gefunden. Ob es nun darum geht, wie man einen Aufkleber gut entfernt (jeder der kleine Kinder im Haushalt hat, kennt das Problem) oder wie man Fettflecken von der Tapete bekommt (Oh ja… mein Sohn ist darin ganz großer Künstler), dann habt ihr hier auf jeden Fall eure Tipps gleich direkt zur Hand :)
Natürlich gibt es auch Dinge in dem Buch, die wohl nicht für jeden etwas sind. Ich selbst besitze z.B. keinen Fleischwolf und muss daher auch keinen sauber machen, aber ich bin mir sicher, dass mindestens jeder einmal das Problem hatte, dass er Gläser ineinander gestellt hat und diese nicht mehr auseinander bekommen hat. Nun auch zu diesem Thema findet dieses Buch eine ganz simple und einfache Lösung :)
Ich finde es jeden Fall wirklich irre praktisch und bin froh, dass ich über dieses kompakte Büchlein gestolpert bin.


5 von 5 Sterne

Nicky von >Die Librellis<
ehemals Nickypaulas Bücherwelt

Lockwood und Co 5



~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Vorweg ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Dies ist der fünfte - und leider! - auch schon der letzte Band der Lockwood und Co Reihe.
Bitte unbedingt in Reihenfolge lesen!

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Um was geht es? ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Es ist schwierig nicht zu spoilern, daher fasse ich das hier nur allgemein zusammen:
Seit ca. 50 Jahren wird ganz Großbritannien von Geistern heimgesucht.
Leider können nur Kinder diese Erscheinungen sehen oder spüren. Daher gibt es Geisteragenturen, die mit Kindern arbeiten, die wiederum die Geister austreiben.
Unsere Protagonistin ist Mitglied der inzwischen sehr bekannten Agentur Lockwood & Co, die aus 5 festen Mitgliedern in diesem Band besteht. Gemeinsam gehen sie den Grund der Geistererscheinungen auf die Spur und finden Erstaunliches und Grauenhaftes heraus.   

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Meine Meinung ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Großartig! Großartig! Großartig!
Gott, ich liebe diese Reihe. Sie war soooo verdammt gut! Und auch der letzte Band hat so viele neue Wendungen mit sich gebracht. Es war packend und aufregend und hat definitiv für lange Nächte gesorgt, weil man das Hörbuch/Buch einfach nicht ausschalten/weglegen konnte.
Ich habe diese Reihe ja wirklich gleich dicht aufeinander verschlungen und kann sie wirklich jedem - wirklich JEDEM - nur empfehlen, der Jugendbücher mag, die packend, nervenaufreibend, witzig und charmant sind. Das letzte Buch bildet da keine Ausnahme, obwohl ich schon sagen muss, dass ich traurig bin, dass es nun vorbei ist. Diese Geschichte könnte gerne noch 5 Bände mehr haben - nicht weil ich die Story zu kurz fand, sondern weil ich sie einfach so liebe. Selten hat mich eine Jugendbuchreihe so sehr in ihren Bann gezogen und selten habe ich jeden einzelnen Charakter so ins Herz geschlossen, wie hier. Außerdem hatte ich vor Spannung auch noch nie solches Herzklopfen (Mitten drin im Buch gab es eine Stelle, die ich eigentlich zum Einschlafen hören wollte… Naja danach lag ich noch 2 Stunden wach xD).
Also wie ihr herauslesen könnt, dieses Band 5 war genauso gut wie seine Vorgänger. Es rundet die Geschichte um Lockwood & Co. perfekt ab. Keine Fragen bleiben offen und ich könnte mir durchaus dennoch vorstellen, dass wir vielleicht eines Tages in diese Welt zurückkehren und weiterhin mit der Truppe auf Geisterjagd gehen (ich hoffe es doch :) )
Im Übrigen würde ich diese Buchreihe schon ab 12 Jahren empfehlen, sofern der/die Jugendliche sich für Fantasy-Bücher interessiert. Älter kann man immer sein, doch ich denke, dass Jüngere vielleicht ein paar Probleme noch haben könnten, wenn sie nicht von der Dicke der Bücher abgeschreckt werden :)

Alles in allem bleibt auf jeden Fall zu sagen:
Das ist die beste Jugendbuch-Fantasie-Reihe, die ich dieses Jahr hören durfte!
Ich liebe sie und werde sie definitiv noch einmal hören, wenn etwas Zeit verstrichen ist :)

5+ Sterne

Nicky von >Die Librellis<
ehemals Nickypaulas Bücherwelt

Donnerstag, 21. Dezember 2017

Herz auf Anfang (Destination Love, Band 2)



~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Vorweg ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Herz auf Anfang ist der zweite Roman der Autorin, den ich bisher gelesen habe. Auch er beinhaltet eine in sich abgeschlossene Geschichte und kann daher vollkommen unabhängig gelesen werden. Dennoch empfehle ich mit Band 1 – Kopf aus – Herz an – zu beginnen :)
 
~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Um was geht es? ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Annie will ihr gebrochenes Herz im Urlaub heilen - wäre nicht zufällig auch ihr Ex mit seiner Neuen vor Ort. Einzige Rettung: Drehbuchautor Chris soll ihren Freund spielen. Je länger Annie und Chris aber Zeit miteinander verbringen, desto klarer wird: aus erfundener Liebe entstehen bald echte Gefühle 
 
~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Gestaltung ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Das Cover ist wirklich hübsch und passt perfekt zu Band 1, womit ein großer Wiedererkennungswert bei der Reihe entsteht. Ich finde es passend :)
 
~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Meine Meinung ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Wie schon in Band 1 lernen wir in diesem Roman eine Figur kennen, die durch einen unschönen Umstand single wird. Damit ist es nur leider nicht getan, denn mit der Trennung kommen so einige Probleme auf unsere liebe Annie zu, denn mit einem Mal ist die Wohnung weg und gleich darauf auch noch der Job. Und das alles hat sie ihrem lieben Exmann zu verdanken, der eindeutig verstörende Eigenschaften besitzt (und damit mein ich nicht die ungewollte Erotik-Szene für Annie ;) ).
Jedenfalls muss Annie über die Trennung hinwegkommen, doch das ist gar nicht so leicht. Sie fällt zu Beginn in ein tiefes Loch, aus dem sie nur schwer alleine herauskommt. Wer Freunde oder Bekannte kennt, die eine Depression durchgemacht haben, die wissen, dass diese Krankheit wirklich viel kaputt machen kann und man alle hilfreichen Hände gebrauchen kann, die man erhält. Zum Glück hat Annie eine liebe Freundin und die lädt sie zu einem Ferienurlaub ein. Das aus dem Ferienurlaub schlagartig mehr wird, als Chris auftaucht, kann man sich schon denken ;)
Die beiden harmonieren von Anfang an super miteinander. Die witzigen Gespräche und die teils aufregenden, teils entspannenden Szenen sind wirklich toll fürs Herz gewesen. Annie taut langsam nach all den Schicksalsschlägen wieder auf und alles wäre soooo perfekt… wäre da nicht ihr Exfreund, der ihr scheinbar mit seiner neuen Freundin sogar bis in den Urlaub folgt…
Nun ja, es war wohl eher ein zufälliges Aufeinandertreffen, aber nachdem wie er sich dann vor Ort benommen hat, bin ich mir da eigentlich gar nicht mehr so sicher…
Annies Ex sorgt jedenfalls für zahlreiche witzige Auftritte, doch irgendwann war ich froh, dass er sich endlich verabschiedet und Annie ihr Leben lässt. Ich habe keine Ahnung, was in diesen Mann gefahren ist. Etwas Neugier – in Ordnung! Auch etwas Interesse und einen Hauch Eifersucht? Gut, das finde ich auch noch normal. Aber ansonsten war der Typ einfach überdreht und mir nicht ganz koscher. Ich bin schon gespannt, ob ich ihn im Verlauf weiterer Bücher der Reihe wiedertreffen werde und was dann aus dem ach so tollen Anwalt, der er ja angeblich ist, geworden ist ;) lassen wir uns mal überraschen.
Auf jeden Fall ist es der Autorin wieder einmal gelungen, eine tolle Mischung aus Romantik, Drama und Humor zu erschaffen. Der Stil ist wie in Band 1, was heißt, dass er lockerleicht zu lesen ist und ich an keiner Stelle das Gefühl hatte, es wäre irgendwie langweilig oder in die Länge gezogen. Die Autorin hat die Story genau auf den Punkt gebracht und war damit so wie sie ist perfekt :)
Ich freue mich schon auf weitere Werke und hoffe, dass die Autorin auch im nächsten Roman mit einem ganz frischen Protagonisten auffahren kann, denn das ist auch ein Punkt, den ich an dem Buch so mochte. Eine ganz neue Protagonistin, bei der man nicht das Gefühl hatte, sie tagtäglich in Liebesromanen zu lesen :)
Aber gut, das wars von mir! Danke fürs Lesen und viel Spaß euch mit dem Buch :)

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Fazit des Buches ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
für alle, die Liebesromane der besonderen Art lieben!

5+ Sterne
Sterne

Nicky von >Die Librellis<
ehemals Nickypaulas Bücherwelt