Sonntag, 30. Juli 2017

Ewig 2 Wenn Liebe entflammt



Cover, Bilder und Gestaltung
Das Cover hat mich nicht sehr begeistert. Das Wort "Ewig" ist sehr schön Gestaltet, jedoch der Hintergrund mit der Frau im roten Kleid spricht mich nicht an.

Meinung zum Buch
Aurora ist nur durch die Hilfe von Finnegan aus dem Schloss entkommen und irrt nun durch das Reich König Johns immer auf der Flucht vor seinen Soldaten. Diese treiben Aurora immer weiter und als die Soldaten Sie finden, bricht die Magie einfach aus ihr raus und zerstört ein Dorf. Ihr fehlt jegliche Kontrolle über ihre Magie und auch das Wissen darüber. Woher stammt ihre Magie? Wie kann Sie sie kontrollieren? Ihr bleibt keine andere Wahl als in das Königreich von Prinz Finnegan zu gehen. Er weiß über ihre Magie Bescheid und hat auch seine Hilfe angeboten. Doch kann Sie ihm vertrauen?

Ich habe während des ganzen Buches mit Aurora mitgefiebert. Sie hat viele fatale Entscheidungen getroffen und somit ihr Glück, ihre Liebe und auch ihr Leben aufs Spiel gesetzt. Zusätzlich muss sie sich gegen viele Intrigen König Johns zur Wehr setzen. Und dieses ist sehr kreativ. Ich hätte wahrscheinlich andere Entscheidungen getroffen, doch Aurora ist das Wohl des Volkes noch etwas Wert. Immer wieder trat eine neue Wendung in dem Buch auf, welche nicht im Voraus zu erahnen war.

Ich fand es auch sehr erstaunlich, dass sie nicht aufgegeben hat. Ich hätte es bestimmt. Wäre einfach in ein weit entferntes Königreich gegangen.

Außerdem hat Aurora meine Lieblingswesen getroffen, sodass  das Märchen nunmehr mit Fantasy vermischt wird. Eine weitere Fessel für meine Augen um weiter zu lesen.
Welche Wesen das sind? Lest es selbst 😉


Fazit des Buches
Wer Teil 1 gelesen hat, sollte sich das nicht entgehen lassen.


5 von 5 Sternen

Dienstag, 25. Juli 2017

Die Chronik des Eisernen Druiden Erschüttert

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Vorweg ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Dies ist der 7. Teil der Reihe.
Es empfiehlt sich definitiv mit Band 1 anzufangen :)

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Inhalt des Buches ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Atticus hat es wirklich nicht leicht. Von einen Schlammassel kommt er ins Nächste und diesmal trifft er sogar einen alten Bekannten wieder, den er seit 2000 Jahren für tot geglaubt hat. Zudem muss sich Granuaile ebenso ihren Dämonen stellen, wie er.
Ein verzwickter Wettlauf mit der Zeit beginnt und langsam tritt zu Tage, wer wirklich im Hintergrund die Fäden zieht…

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Cover, Bilder und Gestaltung ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Sooo ein schönes Cover! Passend zu den anderen Bänden der Reihe :)

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Meinung zum Buch ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Wieder ein großartiges Werk aus der Feder von Kevin Hearne!
Diese Welt ist einfach unglaublich gut beschrieben und weist so viele Facetten auf, dass man immer wieder mit etwas Neuem rechnen muss.
Außerdem entführt uns Atticus schon seit dem ersten Band in die Welt der Götter und Sagengestalten, ohne dabei eine Erklärung auszulassen.
Gut, inzwischen kann ich Thor und Loki nicht mehr so richtig ernst nehmen xD (auch sein Verschulden), aber es ist wirklich jedes Mal ein Genuss in diese Welt einzutauchen und sich mitreißen zu lassen.
Selbst die unterschwellige Liebesgeschichte, die inzwischen jedem aus den anderen Bänden bekannt sein sollte, ist kein Störfaktor und ergänzt die Geschichte fabelhaft. So etwas hat man einfach selten, warum ich mich umso mehr freue, diese Bücher für mich entdeckt zu haben.
Inzwischen sind wir auch schon in Band 7 der Reihe angekommen und allein die Vorstellung, dass es mit zwei weiteren Bänden abgeschlossen ist, schmerzt. Atticus ist ein toller Protagonist, den ich gerne einmal persönlich treffen würde.
Er ist witzig und humorvoll und dennoch mit beiden Beinen auf dem Boden geblieben. Fast nichts kann ihn wirklich ins Wanken oder aus der Fassung bringen - naja, bis auf seinen alten Lehrmeister Owen, der plötzlich wieder in sein Leben tritt und alles durcheinander bringt. Es ist nicht einfach einem Erzdruiden all diese Feinheiten der heutigen Zeit beizubringen, aber auch in diesem Punkt beweist sich Atticus wieder als toller Lehrer, während er gegen Ungeheuer und Götter kämpft.
Die Geschichte zwischen Lehrmeister und Schüler nimmt in diesem Band einen sehr positiven Verlauf und obwohl ich Owen am Anfang von seiner ganzen Art und Weise nicht so wirklich mochte, hat er sich zum Schluss einen Platz in meinem Herzen gesichert. Dieser dickköpfige, alte Druide hat wohl auch die ein oder andere Eigenschaft an Atticus weitergegeben ;)
Auf jeden Fall ist diese ganze Story wieder ein absoluter Lesegenuss gewesen und die unerwarteten Wendungen waren überraschend wie auch emotional.
Am besten hat mir dann auch noch das Auftauchen einer Sake-Göttin gefallen, die mich mit ihrem Kommen wirklich überrascht hat :D
Aber lest selbst! Ich bin sicher, wenn ihr Band 1-6 bisher gemocht habt, werdet ihr auch diesen Band hier einfach lieben <3

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Fazit des Buches ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Unglaublich guter, emotionaler Band!


5+ Sterne

Nicky von >Die Librellis<
ehemals Nickypaulas Bücherwelt

Sonntag, 16. Juli 2017

Dragon Night G. A. Aiken

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Vorweg ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Dragon Night ist der 8 Band der Dragon-Reihe von G.A.Aiken.
Ich empfehle die Bücher in richtiger Reihenfolge zu lesen :)

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Inhalt des Buches ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Diesmal geht es um Gaius Domitus den Rebellenkönig <3 und Kachka, die einfach besser nicht zusammenpassen könnten. Uns erwartet Witz und Humor, eine leidenschaftliche Geschichte, mit zwei dickköpfigen Protagonisten und natürlich noch ein paar wahnsinnige Anhänger einer Gott-Sekte, die es unseren Freunden schwer macht. Außerdem treffen wir all unsere anderen Charaktere wieder, die einfach für eine perfekte Mischung in der Geschichte sorgen. Lasst euch also überraschen :D

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Cover, Bilder und Gestaltung ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Traumhaft schönes Cover! Das schönste bisher von der Reihe :)

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Meinung zum Buch ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Großartig!!!
Der Rebellenkönig und Kachka brachten mich so oft zum Lachen, dass ich es nicht mehr zählen kann. Es war so herzallerliebst wie die beiden miteinander umgesprungen sind XD das muss man einfach lesen.
Ich liebe diese Drachengeschichte und dieser Band bildet keine Ausnahme. Ich würde sogar sagen, dass er aktuell mein Lieblingsband der Reihe ist, da die Kombi der beiden einfach perfekt ist. G.A. Aiken hat sich hier wirklich zwei Personen zu Eigen gemacht, die sich nicht besser ergänzen könnten.
Hinzukommt natürlich der Feind, der versucht die Drachenwelt zu übernehmen und so viele auf seine Seite zu ziehen wie möglich. Kachka wird ausgesandt, um der Zerstörung der Tempel Einhalt zu gebieten und irgendwie kreuzen sich Gaius und ihr Weg immer mal wieder.
Außerdem fand ich es schön, dass es gewisse kleinere Wendungen in das Buch hineingeschafft haben, ohne hineingequetscht zu wirken. Gerade das mit der Königin und ihrer Tochter war sehr gut gelöst und mega spannend! Ich habe diese Szene wirklich geliebt und hätte nie mit dem Ausgang gerechnet.
Es war einfach toll und ich bin zuversichtlich, dass auch jedes weitere Buch dieser Reihe einfach ein Genuss sein wird. G. A. Aiken zählt nicht umsonst inzwischen zu meinen Lieblingsautorinnen im Fantasygenre :)

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Fazit des Buches ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Eine großartige, witzige Drachengeschichte. Besser geht es nicht!

5 von 5 Sterne

Nicky
von >Die Librellis<
ehemals Nickypaulas Bücherwelt

Shadowcross 2 Lillith Korn



~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Vorweg ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Madisons Party ist der zweite Band der Reihe.

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Inhalt des Buches ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Nichts ist mehr wie zuvor. Riley versucht seinen Alltag zu meistern. Das ist leichter gesagt als getan – Menschenfresser und Doppelgänger vergisst man nicht so schnell. Trotzdem überreden ihn Zac und sogar Rileys Eltern, auf Madisons Party zu gehen, um sich etwas abzulenken. Eine verheerende Entscheidung.
(Amazon)

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Cover, Bilder und Gestaltung ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Wieder ein traumhaft schönes Cover :) passt perfekt zu Band 1

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Meinung zum Buch ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Die Story geht spannend weiter!
Teil 2 beginnt genau da, wo Teil 1 endet. Dadurch kommt man wunderbar in die Geschichte wieder hinein.
Ich mag Riley, auch wenn ich immer noch irgendwie das Gefühl habe, sein Alter einfach falsch wahrzunehmen. Für mich ist er etwas jünger, als er im Buch ist, was der Geschichte aber keinen Abbruch tut.
Nachdem er bisher ein recht normales Leben geführt hat, geschieht bei ihm nun alles Schlag auf Schlag. Hinzukommt, dass er das alles auch noch geheimhalten muss, was sicher nicht einfach ist. Zum Glück hat er seinen Dad, der das schon seit vielen Jahren gegen das Böse kämpft.
Ich finde die Familiengeschichte sehr stimmig zwischen Riley und seinem Vater. Mit seiner Ma bin ich noch nicht wirklich warm geworden, aber wer weiß, was Band 3 bringen wird, denn Band 2 endet an einer ganz, ganz üblen Stelle, die für mich völlig unerwartet gekommen ist, da ich den Charakter, um den es zum Schluss geht, ein wenig anders eingeschätzt hatte. Aber gut, lest am besten selbst :)
Ich bin gespannt, wo Rileys Geschichte noch hingehen wird.

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Fazit des Buches ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Gute Fortsetzung!

Sterne 4,5

Nicky
von >Die Librellis<
ehemals Nickypaulas Bücherwelt